print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schokoladen-Birnen-Kuchen mit Puderzucker

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Birnen-Kuchen mit Puderzucker
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Springform 24 cm
1
Zitrone unbehandelt
½
2 EL
5
kleine Birnen
Margarine für die Form
Mehl für die Form
100 g
1 EL
200 g
100 g
feiner brauner Zucker
1 EL
200 g
50 g
60 g
3 TL
150 ml
200 ml
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.
Für die Birnen ca. 400 ml Wasser mit abgeriebener Zitronenschale und ausgepresstem Zitronensaft, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen. Die Birnen schälen, halbieren und das Kernhaus ausstechen. In den Sud geben und ca. 5 Minuten weich kochen lassen. Dann die Früchte aus dem Sud nehmen, abtropfen und erkalten lassen.
2.
Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kuchenform mit der Margarine ausfetten und mit Mehl bestauben.
3.
Die Schokolade fein raspeln. Den Zucker, braunen Zucker, Vanillezucker, Mehl, Stärke, Kakao und das Backpulver in einer Schüssel vermischen. Das Öl mit dem Reisdrink verrühren, dann die trockenen Zutaten dazu geben und gut darunter rühren. Nun noch so viel Wasser (bis zu ca. 80 ml) unterrühren, dass der Teig geschmeidig, aber auf keinen Fall zu flüssig wird. Nun die Schokolade unterziehen und in die Form füllen. Den Teig glatt streichen und mit den Birnen belegen, leicht eindrücken.
4.
Im Ofen ca. 40 Minuten backen; in der zweiten Hälfte der Backzeit evtl. mit Alufolie abdecken. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Birnen perfekt schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar