Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schwarz-Weiss-Gebäck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwarz-Weiss-Gebäck
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
60
Stück
300 g
150 g
feiner Zucker
1 Prise
1 Päckchen
1
200 g
kalte Butter
2 EL
2 EL
Milch bei Bedarf
Ausserdem
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerSalzVanillezuckerEiButterKakaopulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz, dem Vanillezucker, dem Ei und klein geschnittener Butter zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit dem Kakaopulver und evtl. der Milch gleichmäßig verkneten. Beide Teighälften nochmals teilen, zu Kugeln formen und 1-2 Std. kalt stellen.
2.
Die Teige ca. 4 mm dick ausrollen und in ca. 6,5 cm breite Streifen schneiden. Je einen hellen und dunklen Streifen aufeinander legen und von der Längsseite her aufrollen, Nahtstellen zusammendrücken. Die Rollen in ca. 20 cm lange Stücke teilen, einzeln in Frischhalte wickeln und 1 Std. (besser wäre über Nacht) kalt stellen.
3.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Rollen in 1/2 cm dicke Scheiben aufschneiden und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Im heissen Ofen etwa 10 - 12 Min. backen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar