Clever naschen

Schwarze und weiße Mousse au Chocolat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schwarze und weiße Mousse au Chocolat

Schwarze und weiße Mousse au Chocolat - Eine traumhafte sanfte Komposition aus weißer und dunkler Schokolade!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
804
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Je höher der Kakaoanteil in der Schokolade desto besser für den Blutdruck, denn die enthaltenen Flavonoide halten diesen in Balance. In der verwendeten Zartbitterschokolade ist ein hoher Kakaoanteil. Auch für unser Gehirn ist die Schoki gut, denn Forscher fanden heraus, dass sie die Durchblutung im Gehirn fördert und wir so konzentrierter sind.

Zu dem Schokoladenmousse eignet sich eine Garnitur aus Früchten. Je nach Jahreszeit können Sie Beeren, Kaki oder Bananen reichen. Bei der Zubereitung der Mousse au Chocolat ist es besonders wichtig, dass das Eigelb nicht zu heiß wird, da es ansonsten gerinnt. Um dies sicher zustellen können Sie die Wassertemperatur messen, sie sollte zwischen 60-70 Grad Celsius liegen. Auch die anschließend eingerührte Schokolade darf nicht zu heiß sein. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien804 kcal(38 %)
Protein20 g(20 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Kalorien853 kcal(41 %)
Protein17 g(17 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker62 g(248 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure72,5 μg(24 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin23,1 μg(51 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.191 mg(30 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium157,2 mg(52 %)
Eisen12,8 mg(85 %)
Jod12,2 μg(6 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren29,2 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin367 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
175 g
175 g
6
60 g
300 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
5 Blätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade hacken und seperat im heißen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Eier trennen und Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Je Mousse 3 Eigelbe mit 30 g Kokosblütenzucker über einem warmen, nicht kochenden Wasserbad (maximal 70 °C) für etwa 5 Minuten sehr schaumig schlagen. 

2.

Für das dunkle Mousse die Zartbitterschokolade einfließen lassen, verrühren und die Hälfte des Eischnee unterheben. Sahne steif schlagen und ebenfalls die Hälfte unter die Creme ziehen. Masse in eine Schale geben und im Kühlschrank fest werden lassen (etwa 3-4 Stunden).

3.

Für das weiße Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade in Eigelbschaum unterrühren und gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Restliches Eiweiß und Sahne nach und nach unter Schokoladen-Ei-Masse heben, in eine Schüssel füllen und ebenfalls 3-4 Stunden kühlen. 

4.

Mit einem Esslöffel Nocken von den beiden Mousse abstecken und auf Dessertteller anrichten.

Bild des Benutzers Sarah Ha 2
Ich wollte eure mousse machen. Leider ist das Rezept nicht besonders gut, ich hab alles so gemacht wie es im Rezept stand und nun stehe ich vor einem Eigeld-Schokoklumpen und eingeweichter Gelatine, die ich zu diesem Klumpen nicht dazu geben kann und die sich darin auch nicht auflösen würde. Faktisch kann ich das jetzt alles weg werfen und hab zu wenig, um nochmal neu zu starten. Also das Rezept funktioniert leider nicht