print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schweinshaxe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinshaxe
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
886
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien886 kcal(42 %)
Protein54,62 g(56 %)
Fett48,78 g(42 %)
Kohlenhydrate66,21 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,35 g(31 %)
Vitamin A226,22 mg(28.278 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,44 mg(12 %)
Vitamin B₁0,47 mg(47 %)
Vitamin B₂0,27 mg(25 %)
Niacin7,32 mg(61 %)
Vitamin B₆0,75 mg(54 %)
Folsäure72,13 μg(24 %)
Pantothensäure1,03 mg(17 %)
Biotin5,25 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,22 μg(41 %)
Vitamin C59,23 mg(62 %)
Kalium1.631,15 mg(41 %)
Calcium220,84 mg(22 %)
Magnesium80,34 mg(27 %)
Eisen5,17 mg(34 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink6,47 mg(81 %)
gesättigte Fettsäuren20,25 g
Cholesterin263,52 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
Schweinshaxen à ca. 800 g
1 TL
½ TL
1
½ TL
½ TL
getrockneter Majoran
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Pflanzenöl und Öl für die Reine
4
1 kg
gegarte Kartoffeln
2 EL
1 EL
frisch gehackter Rosmarin
250 g
2 EL
2 EL
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Haxen abbrausen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. Den Kümmel mit dem Koriander im Mörser zerstoßen. Beides in ein Schälchen geben. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Das Paprikapulver, den Majoran, Salz, Pfeffer und Öl zugeben und verrühren. Mit der Mischung die Haxen gut einreiben und in eine geölte Reine oder eine Fettpfanne stellen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Um die Haxen herum verteilen und im Ofen ca. 2 Stunden garen. Nach Bedarf Wasser angießen und die Haxen immer wieder damit übergießen.
3.
Die Kartoffeln pellen und halbieren oder dritteln. In einer heißen Pfanne im Butterschmalz ca. 10 Minuten langsam goldbraun braten. Den Rosmarin darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für die Sauce den Schmand mit dem Schnittlauch und dem Meerrettich verrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Haxen aus dem Ofen nehmen, mit der Bratflüssigkeit und den Zwiebeln auf einer Platte oder in einer Schüssel anrichten und mit den Kartoffeln und der Sauce servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten