Spaghetti mit Garnelen, Ingwer und Erbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti mit Garnelen, Ingwer und Erbsen

Spaghetti mit Garnelen, Ingwer und Erbsen - Einfach, aber so lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
572
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien572 kcal(27 %)
Protein38 g(39 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K96,7 μg(161 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure151 μg(50 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium853 mg(21 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod148 μg(74 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure334 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
400 g Garnelen
2 EL Zitronensaft
2 Stangen Lauch (dünn)
2 Knoblauchzehen
20 g Ingwer (1 Stück)
2 EL Olivenöl
200 g Erbsen (TK)
100 ml Fischfond (Glas)
½ Bund Koriander
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiGarnelenErbseZitronensaftIngwerOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

2.

Während die Nudeln garen, Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Mit Zitronensaft in einer Schüssel mischen.

3.

Lauch putzen, waschen und klein schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Erbsen und Lauch zugeben, kurz mitdünsten. Fischfond zugießen und zugedeckt 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

5.

Inzwischen Koriander waschen, trockenschütteln, einige Blätter für die Garnitur beiseitelegen, Rest fein hacken.

6.

Garnelen mit gehacktem Koriander zum Gemüse geben und 1–2 Minuten mitdünsten. Nudeln untermengen. In 4 Schalen füllen und mit restlichem Koriander garnieren.