Spanischer Fischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanischer Fischeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 52 min
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein30 g(31 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂12 μg(400 %)
Vitamin C98 mg(103 %)
Kalium1.201 mg(30 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod245 μg(123 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure166 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g gemischte Meeresfrucht z. B. Miesmuscheln, Kaisergranat, Calamari
300 g Fischfilet z. B. Aal, Seeteufelfilet, Seehechtfilet
600 g Fleischtomate
1 rote Paprikaschote
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2 EL Olivenöl
200 ml trockener Weißwein
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
2 Lorbeerblätter
Zitronensaft
Cayennepfeffer
1 Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Meeresfrüchte waschen und putzen, die Calamari in Ringe schneiden. Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Paprika waschen, putzen und klein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Chili abbrausen und in feine Ringe schneiden.
3.
Die Zwiebeln, Knoblauch und die Chili im heißen Öl in einem großen Topf anschwitzen. Die Paprika dazu geben und ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten. Dann mit dem Wein ablöschen, die Tomaten ergänzen und aufkochen lassen. Die Meeresfrüchte untermischen und die Fischfilets darauf legen. Salzen, pfeffern, Lorbeerblätter dazu geben und zugedeckt ca. 10 Minuten leise gar ziehen lassen.
4.
Mit Zitronensaft, Salz, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken und servieren.