Fischeintopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischeintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
243
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien243 kcal(12 %)
Protein27 g(28 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K55,4 μg(92 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure178 μg(59 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium1.158 mg(29 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL Olivenöl
250 g Lauch
200 g Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
450 g geschälte Tomaten (1 Dose)
450 g Fischfilet nach Wahl
Salz Pfeffer
10 entsteinte schwarze Oliven
frischer Basilikum
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, Stielansatz abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Rote und grüne Paprika waschen, putzen, vierteln, entkernen, alle weissen Innenhäute herausschneiden und die Paprika in gröbere Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Olivenöl in einem Topf erhitzen, Lauch anschwitzen und anschließend Zucchini- und Paprikastücke sowie den Knoblauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 5 Minuten köcheln lassen. Die Dosentomaten grob zerkleinern und mit dem Saft zum Gemüse geben. Weitere 10 Minuten offen köcheln lassen. Das Fischfilet waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zum Gemüse geben und ca. 3 - 5 Minuten bei geringer Hitze mitgaren. Die schwarzen Oliven zugeben und unterrühren. Basilikum grob zerschneiden und vor dem Servieren über den Eintopf streuen.
3.
Dazu Brot nach Wahl.
Schlagwörter