1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)

Spargelröllchen mit Kratzete

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Spargelröllchen mit Kratzete

Spargelröllchen mit Kratzete - Typisch süddeutsch: "Kratzete" – luftige Pfannkuchenfetzen als Beilage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
490
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spargel unterstützt die Nieren mit seinem hohen Gehalt an Kalium und enthält eine breite Palette von B-Vitaminen. Dazu kommen Vitamin A, C und E plus Magnesium, Eisen und Calcium. Das Dinkelmehl aus dem Pfannkuchenteig hat zahlreiche Ballaststoffe im Gepäck. So hält das Gericht schön lange satt. 

Wie Kaiserschmarrn nur nicht süß: In Baden werden die zerteilten, pikanten Pfannkuchen liebevoll "Kratzete" genannt und sind eine klassische Beilage zum Spargel. Wenn Sie Fett einsparen wollen, können Sie den Spargel auch mit Putenschinken umwickeln. Wer mag, kann dazu eine Sauce zubereiten: 5 EL vom heißen Spargelsud mit 1 TL Butter verschlagen und zum Servieren über die Spargelröllchen geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien490 kcal(23 %)
Protein24 g(24 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein15 g(15 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure183 μg(61 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin20,4 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium758 mg(19 %)
Calcium225 mg(23 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin178 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin13,6 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium505 mg(13 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure107 mg
Cholesterin119 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g weißer Spargel (10 Stange; alternativ grüner Spargel)
80 g Geflügel- Mortadella (in 5 dünnen Scheiben)
75 g Dinkelmehl Type 1050
150 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Ei
Salz
3 TL Rapsöl
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sparschäler, 1 kleines Messer, 1 Dampfgarer, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Handmixer, 1 große Pfanne, 2 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.
Spargelröllchen mit Kratzete Zubereitung Schritt 1
Spargel waschen, gründlich schälen und die holzigen Enden abschneiden.
2.
Spargelröllchen mit Kratzete Zubereitung Schritt 2

Je 2 Spargelstangen eng mit 1 Scheibe Geflügelwurst umwickeln. Wasser in einen Dampfgarer geben, die Spargelröllchen in die Dämpfschale legen und etwa 15 Minuten dämpfen.

3.
Spargelröllchen mit Kratzete Zubereitung Schritt 3

Inzwischen Mehl und Milch in einer Schüssel glattrühren. Das Ei trennen und das Eigelb mit etwas Salz unter den Teig mischen.

4.
Spargelröllchen mit Kratzete Zubereitung Schritt 4

Das Eiweiß steifschlagen und unter den Teig ziehen.

5.
Spargelröllchen mit Kratzete Zubereitung Schritt 5
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig hineingeben und 1 goldgelben Pfannkuchen backen, wenden und nach kurzem Braten mit 2 Pfannenwendern in Stücke zerteilen. Mit den Spargelröllchen servieren.