Spinatcremesuppe mit Egerlingen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatcremesuppe mit Egerlingen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
135
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien135 kcal(6 %)
Protein11 g(11 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K971,1 μg(1.619 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure373 μg(124 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin28,8 μg(64 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C135 mg(142 %)
Kalium1.702 mg(43 %)
Calcium330 mg(33 %)
Magnesium170 mg(57 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure182 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Spinat
1 Zwiebel
1 EL Pflanzenöl
½ l Gemüsebrühe
100 g saure Sahne
Zitronensaft
250 g Champignons oder kleine Champignons
Salz Pfeffer
gemahlener Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat verlesen, waschen und grob hacken. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anschwitzen. Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. 1/4l Brühe angießen und erhitzen. Alles im Mixer fein pürieren.

2.

Wieder in den Topf geben, die restliche Brühe angießen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken und die Creme fraiche unterziehen.

3.

Die Pilze putzen, in feine Scheiben schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Suppe auf Tellern verteilen und mit den Egerlingen garnieren.