Spinatklöße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatklöße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien463 kcal(22 %)
Protein13 g(13 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K51,5 μg(86 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium203 mg(5 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll junger Blattspinat
Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pflanzenöl
100 g Feta
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
300 g Basmatireis
550 ml Gemüsebrühe
1 Ei
Mehl zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisFetaBlattspinatSalzZwiebelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, verlesen, putzen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen. Herausnehmen, kalt abschrecken, ausdrücken und hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Den Feta zerbröseln und mit der Zwiebelmischung und dem Spinat mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Den Reis in der Gemüsebrühe garen, lauwarm abkühlen lassen und mit 1 Ei vermengen. Aus dem Reis Bällchen formen, diese etwas flach drücken, mittig etwas von der Spinatmasse darauf geben und erneut zu Bällchen formen und die Füllung damit verschließen. Die Bällchen leicht mit Mehl bestauben und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum goldbraun braten. Die Hitze reduzieren und die Bällchen gar ziehen lassen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Gemüse und Sauce nach Wahl servieren.