Spirelli mit Äpfeln und Putenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spirelli mit Äpfeln und Putenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
772
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien772 kcal(37 %)
Protein47 g(48 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate106 g(71 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,9 mg(208 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium873 mg(22 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure341 mg
Cholesterin121 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Hähnchenbrustfilet
500 g Spiralnudel
Salz
3 Stangen Staudensellerie
2 rote, reife Äpfel
1 EL Zitronensaft
20 g Butter
150 ml Geflügelbrühe
150 g Crème fraîche
1 TL frisch gehackter Zitronenthymian
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Sellerie putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Scheiben schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.

2.

In einer Pfanne die Butter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten goldbraun anbraten. Den Sellerie und die Apfelscheiben zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe ablöschen.

3.

Die Cremè fraîche und die Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die gut angetropfen Nudeln zugeben. Kurz durchschwenken und in vorgewärmte Teller anrichten und servieren.