Steak mit Süßkartoffelwürfeln und Chilikonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steak mit Süßkartoffelwürfeln und Chilikonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
1286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.286 kcal(61 %)
Protein114 g(116 %)
Fett52 g(45 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E12,6 mg(105 %)
Vitamin K17,7 μg(30 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin47 mg(392 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂24,5 μg(817 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium2.504 mg(63 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen11,5 mg(77 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink20,6 mg(258 %)
gesättigte Fettsäuren18,4 g
Harnsäure570 mg
Cholesterin256 mg
Zucker gesamt54 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
T-Bone-Steaks à ca. 800 g (küchenfertig)
6
eingelegte rote Chilis
75 ml
250 ml
150 g
600 g
1
2 TL
2 Zweige
6 EL
20 g
Produktempfehlung
T-Bone Steaks sind für den sehr großen Hunger, es reichen auch 2 Stück für 4 Personen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Steaks eine Stunde vor dem Garen aus dem Kühlschrank nehmen, abwaschen, trocken tupfen und auf Zimmertemperatur kommen lassen.
2.
Für die Marmelade die Chilis putzen, entkernen und klein hacken. Mit dem Essig, Apfelsaft und Gelierzucker in einem Topf vermischen. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und ca. 3 Minuten kochen lassen. Dabei stetig umrühren. Anschließend umfüllen und abkühlen lassen.
3.
Die Süßkartoffeln schälen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Knoblauchzehen auseinanderlösen, aber in der Schale belassen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln.
4.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. 4-5 EL Öl in eine heiße Pfanne (am besten Gusseisern) geben und durch Schwenken verteilen. Die Steaks unter Wenden pro Seite ca. 2 Minuten bei hoher Temperatur anbraten. Auf ein Backblech legen, mit Salz und zerstoßenem Pfeffer würzen, mit Alufolie bedecken und zur Seite stellen.
5.
Das Öl aus der Pfanne gießen, mit Küchenkrepp auswischen und wieder auf den Herd stellen. Auf mittlerer Hitze erhitzen, das übrige Öl hineingeben und darin die Kartoffelwürfel mit dem Knoblauch 5-6 Minuten braten. Dabei ab und zu rühren. Mit Salz würzen, aus der Pfanne nehmen, in eine ofenfeste Form geben und im Backofen warm halten.
6.
Die Steaks nacheinander je mit etwas Rosmarin in die Pfanne legen. Pro Seite 1-4 Minuten (je nach gewünschtem Gargrad) braten. Jeweils zum Schluss ein Stück Butter zugeben, zerlassen und über die das Fleisch gießen. Fertige Steaks im Ofen warm halten.
7.
Vor dem Servieren die Steaks mit der Chilimarmelade bestreichen und mit Knoblauch-Süßkartoffeln anrichten.