Steakpfanne mit Pilzen und Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steakpfanne mit Pilzen und Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
607
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein36 g(37 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K20,3 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,8 mg(132 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium1.058 mg(26 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin49 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Rindersteaks à jeweils 180 g
1 rote Zwiebel fein gehackt
6 reife Tomaten groß
1 Selleriestange fein gehackt
2 Knoblauchzehen halbiert
100 g schwarze Oliven entsteint
150 g Champignons
100 ml kräftiger Rotwein
350 g Rigatoni
Olivenöl extravergine
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Steinpilzpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RigatoniChampignonOliveRotweinZwiebelTomate

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen, mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Stücke schneiden. Die Egerlinge putzen und blättrig schneiden. In einer Pfanne 2-3 EL Olivneöl erhitzen und Sellerie und Zwiebel darin glasig dünsten, dann die Pilze dazugeben und 1-2 Minuten mitdünsten. Den Wein angiessen und ausdampfen lassen, die Tomaten, das Steinpilzpulver und den Knoblauch dazugeben. Zugedeckt 10 Minuten sanft köcheln lassen. Eventuell 1-2 EL Wasser hinzufügen. Mit Salz und reichlich Pfeffer kräftig abschmecken.

2.

Die Rigatoni im kochenden Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit in einer Grillpfanne die Steaks von jeder Seite zwischen 3 und 5 Minuten grillen (nach Belieben). Die Rigatoni abschütten, sofort mit der Sauce mischen und auf Teller verteilen. Die fertigen Steaks in einen breiten Teller legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils 1 EL Olivenöl beträufeln, dann quer in feine Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen. Mit dem Bratensaft im Teller (der beim Schneiden entstanden ist) beträufeln. Sofort servieren.

Schlagwörter