Gesunder Feierabend

Grüne Nudeln mit Pilzen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Grüne Nudeln mit Pilzen

Grüne Nudeln mit Pilzen - Frisch gekochte Nudeln – Soulfood vom Feinsten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Champignons sorgen zusammen mit den Steinpilzen für herzhaften Biss und liefern gleichzeitig B-Vitamine wie zum Beispiel die Folsäure: Diese ist für Nerven und Gedächtnis wichtig und lässt uns besser schlafen. Ätherische Öle aus der Schalotte können die Darmflora stärken, was darüber hinaus wichtig für gesunde Abwehrkräfte ist. 

Für einen würzigen Abschluss können Sie etwas Parmesan über die grünen Nudeln mit Pilzen reiben – zusätzlich bekommen Sie dadurch mehr Protein ins Gericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein25 g(26 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein25 g(26 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K37,2 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin16,8 mg(140 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin27,9 μg(62 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium967 mg(24 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure193 mg
Cholesterin34 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
400 g
2
1
2 EL
150 ml
250 ml
4 EL
frische Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
450 g
grüne Bandnudeln
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze putzen, mit einem feuchten Küchentuch abreiben, 200 g von den Steinpilzen zur Seite stellen und die restlichen Pilze fein würfeln. Die Schalotten und die Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig andünsten. Die gewürfelten Pilze zugeben, kurz mitdünsten und mit der Sahne und der Milch aufgießen. Etwa 8 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken. Nach Ende der Kochzeit zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

2.
Die restlichen Steinpilze in Scheiben schneiden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze dort portionsweise braun anbraten. Die Soße auf vier Teller verteilen und die Nudeln darauf anrichten. Die gebratenen Pilze darauf geben, mit Salz bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.