Sternchennudeln mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sternchennudeln mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
304
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien304 kcal(14 %)
Protein8,08 g(8 %)
Fett19,51 g(17 %)
Kohlenhydrate25,48 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,37 g(8 %)
Vitamin A170,37 mg(21.296 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,93 mg(8 %)
Vitamin B₁0,27 mg(27 %)
Vitamin B₂0,11 mg(10 %)
Niacin2,57 mg(21 %)
Vitamin B₆0,16 mg(11 %)
Folsäure73,27 μg(24 %)
Pantothensäure0,18 mg(3 %)
Biotin7,49 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24,78 mg(26 %)
Kalium432,05 mg(11 %)
Calcium108,41 mg(11 %)
Magnesium20,66 mg(7 %)
Eisen1,29 mg(9 %)
Jod0,37 μg(0 %)
Zink0,32 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren5,08 g
Cholesterin44,91 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
Suppennudel (Sternchennudeln)
½
5
4
4 EL
60 g
Pfeffer aus der Mühle
4 TL
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaOlivenölSchmandSalzZwiebelTomate
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln. Die Tomaten waschen, die Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch ca. 30 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Kalt abspülen, die Tomatenhaut abziehen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Kirschtomaten ebenso abziehen und zum Garnieren beiseitestellen.
2.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Tomaten hinzufügen und 5 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Im Mixer oder mit einem Pürierstab pürieren, wieder zum Kochen bringen und den Mozzarella dazugeben. Unter Rühren kochen lassen, bis sich der Mozzarella aufgelöst hat. Mit Salz und Pfeffer anschmecken.
3.
Die Nudeln mithilfe eines Dessertringes auf Tellern anrichten. Mit je 1 EL Schmand krönen und mit den geschälten Kirschtomaten und mit Basilikumblättern garnieren. Die Sauce dazu reichen.