Quarkklöße mit Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkklöße mit Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
645
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien645 kcal(31 %)
Protein42 g(43 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure154 μg(51 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin35,9 μg(80 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium937 mg(23 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin182 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
Petersilie je 2 EL, fein gehackt
Basilikum je 2 EL, fein gehackt
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 große Dose Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Oregano
750 g Magerquark
3 Eier
4 EL Crème fraîche
200 g Mehl
150 g Semmelbrösel
Muskat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen, fein hacken. 1 Zwiebel in 1 EL Öl glasig dünsten, die Kräuter zugeben und kurz mitdünsten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
2.
Zweite Zwiebel im restlichen Olivenöl andünsten, Knoblauch dazupressen. Tomaten mit Saft zugeben, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und 10 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Quark abtropfen lassen und mit Eiern und Creme fraiche glatt rühren, Mehl, Semmelbrösel und Zwiebel-Kräuter-Mischung untermengen, und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Klöße aus dem Teig formen und diese in leicht kochendes Salzwasser geben, Temperatur herunterschalten und bei schwacher Hitze in ca. 12 Minuten gar ziehen lassen, nicht mehr kochen.
5.
Die Klöße mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und mit der Tomatensauce anrichten
Schlagwörter