Stubenküken mit Blutorangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stubenküken mit Blutorangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
738
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien738 kcal(35 %)
Protein98 g(100 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin62,6 mg(522 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C172 mg(181 %)
Kalium1.964 mg(49 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure796 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt65 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g Schalotten
3 EL Zucker
200 ml Blutorangensaft
Salz
Pfeffer
2 Stubenküken à 250 g
3 Blutorangen
1 Zweig Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteBlutorangensaftZuckerRosmarinSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Schalotten pellen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, Schalotten darin schwenken und mit Orangensaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Stubenküken mit Salz und Pfeffer würzen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form setzen. Schalotten mit Flüssigkeit zugeben, Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten garen.

3.

Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird und vierteln. Rosmarin hacken. Beides nach 40 Minuten zu den Stubenküken geben und 10 Minuten weiter garen.