Tofu-Mais-Burger 

Tofu-Mais-Burger - Tofu-Mais-Burger - Fast Food mal anders – ganz ohne Fleisch.
Tofu-Mais-Burger - Fast Food mal anders – ganz ohne Fleisch.

(0)

Kalorien:491 kcal
Schwierigkeit:einfach
Zubereitung:35 min
Fertig in:35 min
Health Score
7.9 / 10
Vegan
Werbung
1 Portion enthält (Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien491 kcal(25%)
Protein26 g(52%)
Fett17 g(21%)
Kohlenhydrate56 g(22%)
zugesetzter Zucker0 g(0%)
Ballaststoffe7 g(23%)

Rezeptautor: EAT SMARTER

Zutaten

Für Portionen

200 gMais (Dose; Abtropfgewicht)
200 gTofu natur
200 gTofu geräuchert
1Zwiebeln
1Knoblauchzehen
3 StielePetersilie
1 ELRapsöl
1rote Chilischote
Salz
Pfeffer
8 BlätterLollo Bianco
2Fleischtomate
1große rote Zwiebeln
4Burgerbrötchen mit Sesam
4 TLSalatcreme
4 TLmittelscharfer Senf
4 TLKetchup
Werbung
Werbung
Ähnliche Rezepte

Zubereitungsschritte

1 Mais in einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken. Tofu fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
2 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Chilischote waschen, längs halbieren, ent- kernen, fein hacken und mit der Petersilie untermischen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3 Tofu mit Zwiebelmischung, Mais, Salz und Pfeffer mischen und verkneten. Aus der Masse 4 gleich große Frikadellen formen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten goldbraun braten.
4 Salatblätter waschen, putzen, trockenschleudern und zurechtzupfen. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, Tomaten in schmale Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
5 Burgerbrötchen nach Packungsanleitung aufbacken.
6 Salatcreme und Senf auf den Brötchenunterseiten verstreichen, mit 1 Salatblatt und einigen Zwiebelringen belegen. Je 1 Frikadelle daraufsetzen und mit Zwiebelringen, Tomatenscheiben und 1 weiteren Salatblatt bedecken. Brötchendeckel mit Ketchup bestreichen und auf die untere Hälfte setzen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Werbung

Kommentare

T

Thomson
08.11.2016, 13:13

Hallo, habe heute versucht, das Rezept nachzukochen. Ist geschmacklich echt gut, nur leider geraten die Burger-Paddies nicht. Ist ja auch kein Wunder, denn im Rezept fehlt jegliches Bindemittel. War am Ende ein Haufen Matsch in der Pfanne. Schade.

Kommentar



Schlagworte