2
Drucken
2

Linsen-Burger

Linsen-Burger
40 min
Zubereitung
1 h 10 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Frikadellen
250 g rote Linsen
1 Knoblauchzehe
1 kleine, rote Spitzpaprika
2 Eier
Hier anrufen!100 g Haferflocken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Für die Burger
4 Brötchen
100 g Kräuterbutter
4 Blätter Crispsalat
1 Feldsalat
1 Tomate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen ca. 20 Minuten weich kochen, danach abgießen. Währenddessen den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprika waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Die Linsen zur Hälfte pürieren und mit dem Knoblauch, der Paprika, den Eiern und den Haferflocken vermengen. Die übrigen Linsen zugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel kräftig würzen.

2
Aus der Masse Frikadellen formen und im heißen Öl, von beiden Seiten, ca. 4 Minuten braten.
3
Die Brötchen halbieren, die obere Hälfte mit Kräuterbutter bestreichen. Den Salat waschen und trocken schütteln. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden.
4
Die Salatblätter auf die unteren Brötchenhälften legen, darauf die Frikadelle, Tomatenscheiben und den Feldsalat. Den Brötchendeckel aufsetzen und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Mücver, die Eier kommen mit zur Linsenmasse. Wir haben die Angabe nachgetragen. Viele Grüße von EAT SMARTER!

Top-Deals des Tages

AmazonBasics Messerset, 8-teilig
VON AMAZON
15,98 €
Läuft ab in:
Deko-Vlies (Vliesofix) 100 x17 cm weiß
VON AMAZON
5,53 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages