Tofu mit Sprossen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tofu mit Sprossen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
unbehandelte Orange
4 EL
helle Sojasauce
200 g
Bambussprossen in Streifen
2 cm
1
1 EL
2 EL
2 EL
gehackte Erdnusskern
2 Handvoll
1 TL
Thai-Basilikum zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu würfeln. Die Orange heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und den Saft der Frucht auspressen. Den Saft mit der Sojasauce unter den Tofu mengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Bambussprossen gut abtropfen lassen. Den Ingwer mit dem Knoblauch schälen, den Knoblauch fein hacken und den Ingwer in feine Streifen schneiden.
3.
Den Tofu abtropfen lassen und dabei die Marinade auffangen. Die Stärke locker unter die Tofuwürfel mengen und diese in 1 EL heißem Öl 1-2 Minuten goldbraun braten. Wieder aus dem Wok nehmen und darin im restlichen Öl den Ingwer, den Knoblauch und die Erdnüsse 1-2 Minuten anbraten. Die Marinade, den Orangenabrieb, die abgebrausten Sojasprossen, die Bambussprossen und, falls nötig ein wenig Wasser, ergänzen. Heiß werden lassen, den Tofu wieder dazu geben, mit Salz, Honig und Chili abschmecken.
4.
Auf Schälchen verteilen und mit Thaibasilikum garnieren.
5.
Dazu nach Belieben Reis reichen.