Torta Pasqualina

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torta Pasqualina
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
979
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien979 kcal(47 %)
Protein33 g(34 %)
Fett65 g(56 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D4 μg(20 %)
Vitamin E18,3 mg(153 %)
Vitamin K300,2 μg(500 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure209 μg(70 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin38,8 μg(86 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium454 mg(45 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren27 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin549 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g
70 g
2 EL
Für die Füllung
300 g
2 EL
4
100 g
7 EL
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Ausrollen
Fett für die Form
Mehl für die Form
Außerdem
4
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatParmesanButterÖlÖlSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen. Das Öl in die Mitte geben, ca. 70 ml lauwarmes Wasser zugeben und zu einem glatten Teig verkneten, zu 4 gleichgroßen Kugel formen, je in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2.
Spinat waschen, trocken schleudern und hacken. Mit Semmelbrösel, Eiern, fein geriebenem Käse, 5 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen.
3.
Die Arbeitsfläche dünn mit Mehl bestreuen. Die Teigportionen darauf sehr dünn ausrollen. Eine gefettete und mit Mehl bestäubte Pieform (ca. 24 cm ⌀) mit einer Teigplatte auslegen. Die Teigplatte mit dem restlichen Öl bestreichen, die zweite Teigplatte darauf legen und die Füllung darauf verteilen. Die hart gekochten Eier pellen, in die Füllung legen und mit den beiden verbliebenen Teigplatten bedecken. Teigränder fest zusammendrücken und die Gemüsetorte mit dem verquirltem Ei bestreichen.
4.
In den kalten Backofen (untere Schiene) stellen und bei 180 °C 50 - 60 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt ist