print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Tortillaröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortillaröllchen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
16
Stück
200 g
Pfeffer aus der Mühle
2
eingelegte Jalapeños (scharf!)
2
Tortillas (Fertigprodukt)
5 EL
geriebener Käse
Für die Chilisauce
1
½
1 EL
feingeschnittenes Koriandergrün
200 g
Salz schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer nach Belieben
1 l
16
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustfiletSalzPfefferJalapeñoJalapeñoKäse

Zubereitungsschritte

1.
Das Putenfleisch in 16 schmale Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Jalapenoschoten in Ringe schneiden.
2.
Die Tortillas in je 8 gleichgroße Segmente schneiden. Jedes Teigdreieck mit einem Putenstreifen und ein bis zwei Jalapenoringen belegen, mit etwas Käse bestreuen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
3.
Für die Chilisauce die Chilischote und Paprikaschote waschen und beides entkernen. Chilischote fein hacken, Paprika fein würfeln.
4.
Koriander mit Tomatenketchup, Chili- und Paprikawürfel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Sauce in vier Schälchen verteilen.
5.
Das Öl in einer Friteuse oder in einem Topf auf ca. 160° erhitzen. Die Fluatas portionsweise einlegen und in 3 - 4 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier entfetten und gleich mit der Chilisauce servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar