Nachmittagsbrei ab 7. Monat (milchfrei)

Trauben-Getreide-Brei

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Trauben-Getreide-Brei

Trauben-Getreide-Brei - Schön mild und fruchtig, wie Babys es gerne mögen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
186
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Trauben liefern reichlich Kalium und die Hirse sorgt für Eisen. Beides ist wichtig für das Wachstum. Das Rapsöl liefert zusätzlich ungesättigte Fettsäuren zum Schutz der Zellen und macht den Brei zu einer sättigenden Mahlzeit.

Zur Abwechslung schmeckt der Brei auch mit Reis-, Hafer- oder Dinkelflocken. Die Trauben können Sie gegen Mandarine, Melone oder Birne tauschen. Greifen Sie bei den verwendeten Lebensmitteln auf Bio- bzw. Freilandware zurück. Nutzen Sie außerdem, wenn möglich, regionales und saisonales Obst und Gemüse, sodass Ihr Kind von möglichst vielen Nährstoffen profitieren kann.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien186 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K14,9 μg(25 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium233 mg(6 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
1
Zutaten
20 g Hirseflocke (2 EL)
100 g helle Weintrauben
1 TL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeintraubeHirseflockeRapsöl
Zubereitung

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 kleiner Topf mit Deckel, 1 Kochlöffel, 1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Teelöffel, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.
Trauben-Getreide-Brei Zubereitung Schritt 1

Hirseflocken mit 125 ml Wasser in einem kleinen Topf verrühren und bei kleiner Hitze zum Kochen bringen. Unter ständigem Rühren etwa 3 Minuten kochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen.

2.
Trauben-Getreide-Brei Zubereitung Schritt 2

Trauben unter fließendem, warmem Wasser waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Halbieren und gegebenenfalls entkernen.

3.
Trauben-Getreide-Brei Zubereitung Schritt 3

Öl und Trauben zu den Flocken geben und je nach Alter des Kindes mit einem Stabmixer fein oder grob pürieren.