Trüffel-Maultaschen in Brühe mit Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Trüffel-Maultaschen in Brühe mit Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert488 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium402 mg(10 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin169 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Maultaschen
200 g
2
1 EL
100 g
mehligkochende Kartoffeln
2
2 EL
2 TL
30 g
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Arbeiten
Für die Suppe
1
125 g
geräucherte Entenbrustfilet
30 g
schwarze Trüffel
800 ml
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit den Eiern, Öl und einer Prise Salz verkneten. Der Teig sollte eine glatte, geschmeidige Beschaffenheit haben. In Folie gewickelt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Währenddessen die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten gar kochen. Danach abkühlen lassen. Die Zwiebeln schälen, fein hacken und im heißen Schmalz andünsten. Mit dem Zucker bestreuen, leicht karamellisieren lassen und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten weich garen. Danach abkühlen lassen. Die Kartoffeln pellen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit den Zwiebeln und der Trüffelbutter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Nudelteig auf bemehlter Fläche zu zu einem langen dünnen Streifen ausrollen. Die Zwiebelmischung darauf etwa 5 mm dünn verstreichen, dabei an den Rändern etwas Platz lassen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen. Mit dem Kochlöffelstiel Stücke ca. 4 cm Breite abdrücken und durchkneten.
4.
Die Frühlingszwiebeln waschen und in feinste Röllchen schneiden. Die Entenbrust in dünne Scheiben schneiden. Den Trüffel fein hobeln. Die Brühe zum Kochen bringen. Die Trüffelscheiben zusammen mit den Maultaschen in die Brühe geben und ca. 4 Minuten garen.
5.
Die Entenbrust und die Lauchzwiebeln in tiefe Teller verteilen und die Trüffel-Brühe mit den Maultaschen darauf gießen. Sofort servieren.