Vegane Apfelmuffins

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vegane Apfelmuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
142
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Muffin enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien142 kcal(7 %)
Protein3 g(3 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium99 mg(2 %)
Calcium11 mg(1 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
250 g
Äpfel (2 Äpfel)
150 g
100 g
Haferflocken zartschmelzend
2 TL
1 TL
3 EL
100 g
brauner Zucker
1 Prise
1 EL
75 ml
100 g
75 ml
1 EL
kernige Haferflocken

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Äpfel schälen und grob raspeln. Das Mehl mit den Haferflocken, dem Backpulver und dem Natron vermischen. In einer weiteren Schüssel das Apfelmus mit dem Zucker verrühren. Den Zimt, den Vanillezucker und das Öl zugeben. Anschließend den Joghurt und die Milch unterquirlen und die Mehlmischung ergänzen. Die Apfelraspel darunterheben und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen.
2.
Im Ofen 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Backen auskühlen lassen und mit Haferflocken bestreut servieren.