Vegane Marmeladenplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Vegane Marmeladenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 57 min
Fertig

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g
80 g
1 EL
1 Msp.
50 g
kalte Margarine
1 EL
1 EL
1 EL
Mineralwasser (Sprudel)
Mehl zum Arbeiten
100 g
rote Marmelade z. B. Kirsche
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker und Natron mischen. Die Margarine in kleinen Stücken, die Sojasahne, Sojamilch und das Wasser dazu geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Anschließend auf bemehlter Fläche 3-4 mm dick und rechteckig auswellen. Dünn mit der Marmelade bestreichen und fest einrollen. Nochmals in Folie hüllen und wiederum 1 Stunde kühlen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Von der Teigrolle (am besten mit einem kalten Messer) dünne Scheiben abschneiden und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Im Ofen ca. 12 Minuten lichtgelb backen. Danach vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.