Verschieden gefüllte Auberginen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verschieden gefüllte Auberginen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
604
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien604 kcal(29 %)
Protein25 g(26 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,4 g(38 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K87,8 μg(146 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure266 μg(89 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium1.713 mg(43 %)
Calcium446 mg(45 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin146 mg
Zucker gesamt20 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Gefüllte Auberginen
4
kleine Auberginen
6
3
2
1 Bund
glatte Petersilie
1
frische grüne Chilischote
50 ml
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
Auberginenröllchen
2
große Auberginen
1 EL
2
1 Bund
glatte Petersilie
150 g
2 kleine Dose
Tomaten geschält, stückig
80 g
60 g
Parmesan gerieben
2
50 ml
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Auberginen waschen und mit einem Sparschäler streifenweise schälen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Auberginen darin kurz blanchieren. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehen pellen und fein hacken.
2.
Petersilie waschen, trocken schütteln und ebenfalls fein hacken. Chillischote putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Die Hälfte des Olivenöls in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln kurz darin andünsten. Knoblauch, Chili und Tomatenstückchen hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen, gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Mit einem scharfen Messer in jede Auberginen eine Tasche schneiden und die Zwiebel-Tomaten-Mischung hineinfüllen. Die Auberginen in eine Auflaufform setzen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 20 Grad etwa 20 Minuten backen.
3.
Die Auberginen waschen und längs in Scheiben schneiden. Scheiben salzen und etwa 10 Minuten ziehen lassen, dann abtupfen. Kapern fein hacken. Die Knoblauchzehen pellen und ebenfalls fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
4.
Für die Füllung 3 EL der Tomatenstücke mit den Kapern, dem Knoblauch, Petersilie, Mozzarellawürfeln, Paniermehl und den Eiern vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin kurz anbraten. Scheiben mit der Füllung bestreichen und aufrollen. Röllchen in eine gefettete Auflaufform setzen und die restlichen Tomatenstücke auf die Röllchen geben, mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad etwa 20 Minuten backen.