Vollkornbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
3271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.271 kcal(156 %)
Protein100 g(102 %)
Fett75 g(65 %)
Kohlenhydrate543 g(362 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe59,9 g(200 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E22,9 mg(191 %)
Vitamin K66,1 μg(110 %)
Vitamin B₁2,4 mg(240 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin30,3 mg(253 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure298 μg(99 %)
Pantothensäure5,1 mg(85 %)
Biotin53,8 μg(120 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium2.450 mg(61 %)
Calcium743 mg(74 %)
Magnesium682 mg(227 %)
Eisen23,1 mg(154 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink17,5 mg(219 %)
gesättigte Fettsäuren9,9 g
Harnsäure423 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
1
Zutaten
25 g Hefe
400 g Weizenmehl Type 550
250 g Roggenmehl (Type 1150)
50 g Leinsamen
1 kleine Möhre
1 EL Öl
1 TL Salz
60 g Sesamsamen
75 g Haferflocken
1 EL Sonnenblumenkerne
Mehl für die Arbeitsfläche
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Weizen- mit dem Roggenmehl gründlich vermischen. Die Hefe in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen und mit 200 g Mehlmischung verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und bei Zimmertemperatur mindestens 24 Stunden ruhen lassen. Den Leinsamen in 125 ml Wasser einweichen und mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht einweichen. Am nächsten Tag 220 ml Wasser mit dem Öl mischen und auf 37 °C (handwarm) erwärmen. Das Salz darin auflösen.

2.

Die Leinsamen abtropfen lassen. Von den Haferflocken 2 EL abnehmen und beiseite stellen. Die Möhre schälen, mittelgrob raspeln und gut ausdrücken. Das übrige Mehl mit den Haferflocken und einem Drittel der Sesamsamen vermischen, das handwarme gesalzene Öl-Wasser-Gemisch, die abgetropften Leinsamen, die Möhrenraspel und den Hefeansatz vom Vortag dazugeben und alles zu einem nicht zu festen Teig verkneten (ggf. noch wenig handwarmes Wasser zugeben). Den Teig zu einem länglichen Brot formen und mit einem Tuch abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

3.

Den Teigling mit Milch einpinseln. Die restlichen Sesamsamen mit den Sonnenblumenkernen und den übrigen Haferflocken vermischen und das Brot damit bestreuen (leicht andrücken). Erneut zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Brot auf der mittleren schiene ca. 45 Minuten backen.