0

Wachteln mit Paksoi

Wachteln mit Paksoi
0
Drucken
40 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
3 Wachteln küchenfertig
Hier online bestellenSesamöl
Für Räuchermischung
200 g Jasmintee
200 g brauner Zucker
200 g Langkornreis
Zum Anrichten
Hier online bestellen¼ EL Sesamöl
Erdnussöl bei Amazon kaufen½ EL Erdnussöl
2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 rote Chilischote entkern und fein gehackt
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
4 Frühlingszwiebeln in ca. 2 cm langen Stücken
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL Sojasauce
1 EL flüssiger Honig
1 EL Hühnerbrühe
4 Pak-Choi blanchiert und halbiert
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Jede Wachtel mit Öl einreiben und auf einen Rost legen, welches in einen Wok mit Deckel passt. Aus Alufolie einen ca. 20 cm großen Kreis ausschneiden und den Rand hochfalten, so dass ein Behälter von ca. 12 cm ⌀ entsteht. Die Räuchermischung darin einfüllen und auf den Boden des Woks stellen. Darauf den Rost mit den Wachteln platzieren.
Schritt 2/4
Den Wok bei starker Hitze erhitzen, bis der Tee zu rauchen beginnt, dann den Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze 5 Min. räuchern, dabei den Deckel nicht anheben!. Vom Herd nehmen und zugedeckt abkühlen lassen. Dann die abgekühlten Wachteln auf einer Platte noch für 2 - 3 Min. in den vorgeheizten Backofen (220°) stellen. Dann lauwarm abkühlen lassen.
Schritt 3/4
Die Wachteln in je in 4 Stücke teilen.
Schritt 4/4
Die Öle in einem Wok erhitzen, Knoblauch, Chili, Ingwer und Frühlingszwiebeln zugeben und für 1 Min. unter Rühren braten. Wachtelstücke und die übrigen Zutaten zugeben (außer Pak Choi) und weitere 3 Min. unter gelegentlichem Rühren garen. Dann Pak Choi zugeben und erhitzen lassen. Sofort auf Tellern dekorativ anrichten und servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar