Weiße Schokoladentorte mit Kirschen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weiße Schokoladentorte mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 25 min
Fertig
Kalorien:
4627
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.627 kcal(220 %)
Protein70 g(71 %)
Fett273 g(235 %)
Kohlenhydrate474 g(316 %)
zugesetzter Zucker378 g(1.512 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D12,5 μg(63 %)
Vitamin E9,7 mg(81 %)
Vitamin K40,8 μg(68 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂2,5 mg(227 %)
Niacin18,5 mg(154 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure258 μg(86 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin94,1 μg(209 %)
Vitamin B₁₂7,6 μg(253 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium2.369 mg(59 %)
Calcium1.030 mg(103 %)
Magnesium239 mg(80 %)
Eisen12,8 mg(85 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren165 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin1.488 mg
Zucker gesamt412 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
75 g
weiße Schokolade
50 g
5
125 g
80 g
30 g
1 Prise
Für die Schokoladencreme
300 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
200 g
150 g
abgetropfte Amarenakirsche
1 TL
weiße Schokoraspel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneAmarenakirscheZuckerMehlSchokoladeButter

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schokolade zusammen mit der Butter im warmen Wasserbad schmelzen und auskühlen lassen. Die Eier trennen. Den Zucker und die Eigelbe mit dem elektrischen Handrührgerät weißschaumig aufschlagen. Das Mehl dazusieben, aber noch nicht unterrühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Das Mehl, die Kokosraspel und die geschmolzene Schokolade zur Eigelbmasse geben und unterrühren. Erst ein Drittel des Eiweißes, dann den Rest vorsichtig unterheben. Den Teig in eine eingefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Die Sahne in einem Topf erhitzen, nicht kochen. die Schokolade hinzufügen und in der Sahne schmelzen. Den Topf vom Herd nehmen und so lange rühren, bis die Schokolade aufgelöst ist. Für etwa 3-4 Stunden kalt stellen, bis die Sahne vollständig durchgekühlt ist. Die Kirschen abtropfen lassen und einige davon für die Garnitur beiseite legen. Zum Fertigstellen die kalte Schokosahne mit dem Vanillezucker und dem Handrührgerät dick-schaumig schlagen. Den gut ausgekühlten Biskuit quer in drei etwa gleich dicke Böden schneiden. Den untersten Boden mit etwa 1/3 der Schokoladencreme einstreichen und mit den Kirschen belegen. Den zweiten Boden aufsetzen, mit dem nächsten Drittel der Creme bestreichen und ebenfalls mit Kirschen belegen. Den letzten Boden auflegen, mit der flachen Hand die Torte leicht und vorsichtig zusammendrücken und die restliche Creme auf der Torte und am Rand herum verstreichen. Mit den restlichen Kirschen belegen und mit Schokoladenspänen garniert servieren.