Wraps gefüllt mit Würstchen und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wraps gefüllt mit Würstchen und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkEisbergsalatFrischkäseSalzTomatePaprikaschote

Zutaten

für
4
Für den Teig
125 g
Zum Füllen
1
½
4 Blätter
100 g
2 Paare
100 g
50 g
2 EL
gemischte, gehackte Kräuter (TK)
1 Msp.
gekörnte Gemüsebrühe
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
1) Den Teig vorbereiten:
2.
Mehl und 1 Prise Salz nach und nach mit ca. 80 ml Wasser verkneten. Der Teig sollte kaum kleben. Auf bemehlter Arbeitsfläche gut durchkneten, mit Mehl bestauben und ca. 15 Min. ruhen lassen.
3.
2) die Füllung vorbereiten:
4.
Die Tomate waschen, putzen und klein würfeln, ebenso den halben Paprika. Salat waschen, putzen, verlesen, trocken schütteln und klein zupfen. Mais abtropfen lassen. Wiener Würstchen halbieren.
5.
Den Quark mit Frischkäse, den Kräutern und der Brühe verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
3) Fladen herstellen:
7.
Teig in 4 Portionen teilen, auswellen und mit bemehlten Händen zu sehr dünnen Fladen formen. In einer heißen beschichteten Pfanne ohne Fett von jeder Seite 1-2 Min. backen.
8.
4) Fertig stellen:
9.
Die Fladen mit Kräuterquark bestreichen, mit Salat, Würstchen, Tomaten, Paprika und Mais, belegen, mit Salz und Pfeffer und Salsasoße würzen und zusammenrollen, sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen