Zum Mitnehmen

Gefüllte Wraps

mit Geflügelaufschnitt und Avocado
4.285715
Durchschnitt: 4.3 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Gefüllte Wraps

Gefüllte Wraps - Gut gewickelt: Die lecker bestückten Weizenfladen machen mächtig was her!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei einem derartig gesunden "Fast Food" dürfen auch all jene zulangen, die Probleme mit ihren Blutzucker- oder Blutfettwerten haben. Die mit reichlich Gemüse bestückten Tortillas enthalten nämlich wenig gesättigte Fettsäuren und kaum Cholesterin, und auch der Blutzuckerspiegel schnellt nach dem Genuss nicht in die Höhe.

Lieber vegetarisch? Dann ersetzen Sie den Geflügelaufschnitt durch die zweite Avocadohälfte.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein20 g(20 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin38 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1
6 Stiele
200 g
100 g
Salatgurke (1 Stück)
½
100 g
Avocado (0.5 Avocados)
2
80 g
80 g
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Sparschäler, 1 Gabel, 1 Zitronenpresse, 1 kleine Schüssel, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 1

Chilischote längs aufschneiden, entkernen und waschen.

2.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 2

Minze waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Beides mit Joghurt in einer kleinen Schüssel verrühren. Mit Salz abschmecken.

3.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 3

Gurke waschen, trockenreiben und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen schneiden.

4.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 4

Limette auspressen. Den Stein aus der Avocado entfernen, die Avocado schälen, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit etwas Limettensaft beträufeln.

5.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 5

Gurke untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.
Gefüllte Wraps Zubereitung Schritt 6

Die Tortillafladen gleichmäßig mit dem Chili-Minz-Joghurt bestreichen. Mit Geflügelaufschnitt, Avocado- und Gurkenscheiben sowie Sprossen belegen und aufrollen.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
 
Hallo liebes Eat Smarter Team, großes Lob an dieser Stelle für diese tollen Anleitungen. Da ich häufig mit meinen Kochschülern eure Anregungen nachkoche, habe ich bei diesen Wraps doch meine Probleme. Wird die Rolle nach dem Aufrollen halbiert? Wie verhindere ich, dass beim Aufstellen das Ganzen sich entrollt oder unten herausfällt. Vielleicht habt ihr da nen Tipp für mich? Lieben Dank Etaner EAT SMARTER sagt: Das war die Freiheit unseres Fotografen, der auf dem Foto vor allem die Füllung zeigen wollte und den Fladen deshalb durchgeschnitten hat. Wie empfehlen, den aufgerollten Fladen direkt aus der Hand zu essen, ggfls. eine Papierserviette zum Anfassen um den unteren Teil zu schlagen.
 
Existiert ein Rezept für die Tortillafladen? EAT SMARTER sagt: Es gibt noch kein Rezept für Tortillafladen, aber wir nehmen die Anregung gerne an.
 
Richtig lecker diese Wraps mit Avocado und Gurke! Tolle Kombi, die ich so wohl nie ausprobiert hätte. Auch die Chili-Schote fand ich super, weil ich's gern etwas schärfer mag. Und Sprossen sind so schön knackig-frisch!
 
Das schmeckt echt toll! Ich bin von den Wraps überzeugt und werde sie auf jeden Fall mal wieder machen.