Wraps mit Ochsenfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wraps mit Ochsenfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein46 g(47 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K105,4 μg(176 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure204 μg(68 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂8 μg(267 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.582 mg(40 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren9,2 g
Harnsäure349 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg Ochsenfleisch aus der Hüfte
300 g Fleischknochen
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
8 Pfefferkörner
4 l Wasser
1 Bund Möhren
3 dünne Lauchstangen
6 Stangen Sellerie
4 Markknochen
Ausserdem
1 Stange Lauch
12 dünne Tortillafladen (ca. 20 cm ⌀)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreSellerieRosmarinThymianZwiebelLorbeerblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch und Knochen waschen. Zwiebel halbieren und mit den Schnittflächen nach unten in einem heißen Topf anbräunen. Fleischknochen, Brust, Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben, mit Wasser begießen und langsam erhitzen. Schaum abschöpfen. Sobald die Brühe zu Kochen beginnt, restliches Fleisch dazugeben, Hitze reduzieren und 3 Stunden zeihen lassen. Karotten schälen, Lauch putzen, Sellerie waschen. Gemüse in ca. 10 cm lange Streifen schneiden und mit den Markknochen 30 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben.
2.
Zwischenzeitlich den übrigen Lauch waschen, putzen, der Länge nach in Blätter teilen und diese wiederum in 12 ca. 1 cm breite Streifen. Lauchstreifen in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgiessen, abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
3.
Sobald alles gar ist das Fleisch herausnehmen und in Streifen schneiden.
4.
Gemüse aus der Suppe heben und gut abtropfen lassen.
5.
Je etwas Fleisch und Gemüse auf die warmen Tortillas verteilen, diese aufrollen und je mit einem Streifen Lauch zusammenbinden und servieren. Dazu nach Belieben Soja- und Kokossauce reichen.
6.
Übriges Fleisch und Gemüse wieder in die Brühe geben und als Suppe essen.