Yorkshire-Pudding mit Creme fraiche und Roastbeef

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Yorkshire-Pudding mit Creme fraiche und Roastbeef
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium134 mg(3 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
2 Eier
1 Prise Salz
150 g Mehl
300 ml Milch
4 EL Schweineschmalz
8 kleine Soufflé-Förmchen
100 g Crème fraîche
Roastbeef
1 Frühlingszwiebel kleingeschnitten

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Salz, Mehl und Milch mit dem Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verquirlen und kurz ruhen lassen.
2.
Förmchen mit Schweineschmalz einfetten und im heißen Backofen (250°) gut erhitzen.
3.
Dann die Förmchen aus dem Ofen nehmen, den Teig kurz durchrühren und möglichst dünn in die Förmchen gießen. Im heißen Backofen ca. 12 Min. backen, bis der Teig aufgegangen und knusprig ist. Den Ofen während der Backzeit nicht öffnen. Dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
4.
Yorkshire-Pudding aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Zum Servieren je einen kleinen Klacks Creme fraiche mit einem Stück Roastbeef aufsetzen, mit Frühlingszwiebelringe bestreuen.