Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Yorkshire-Pudding mit Creme fraiche und Roastbeef

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Yorkshire-Pudding mit Creme fraiche und Roastbeef
Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.
Eier, Salz, Mehl und Milch mit dem Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verquirlen und kurz ruhen lassen.
2.
Förmchen mit Schweineschmalz einfetten und im heißen Backofen (250°) gut erhitzen.
3.
Dann die Förmchen aus dem Ofen nehmen, den Teig kurz durchrühren und möglichst dünn in die Förmchen gießen. Im heißen Backofen ca. 12 Min. backen, bis der Teig aufgegangen und knusprig ist. Den Ofen während der Backzeit nicht öffnen. Dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
4.
Yorkshire-Pudding aus den Förmchen nehmen und auskühlen lassen. Zum Servieren je einen kleinen Klacks Creme fraiche mit einem Stück Roastbeef aufsetzen, mit Frühlingszwiebelringe bestreuen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar