print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zabaione mit Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zabaione mit Erdbeeren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Knusperwaffeln
2
½
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
2 EL
50 g
gemahlene Mandelkerne geschält
Puderzucker zum Bestauben
Für die Erdbeeren
500 g
5 EL
2 EL
Für die Sabayon
3
2 EL
100 ml
Maiwipfel-Likör

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eiweiße mit 1 EL Zitronensaft und dem Abrieb steif schlagen. Den Puderzucker zugeben und wieder steif schlagen. Die Mandeln unterziehen und die Masse sehr dünn auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Im Ofen 10-15 Minuten leicht goldbraun backen. Vom Blech ziehen und auf dem Papier auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestauben und in Stücke brechen.
3.
Die Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Mit dem Apfelsaft und dem Zucker vermengt etwa 15 Minuten ziehen lassen.
4.
Währenddessen für die Sabayon die Eigelbe mit dem Vanillezucker cremig schlagen. Über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad den Maiwipfel-Likör einfließen lassen und weiterschlagen, bis die Sabayon eine cremige, luftige Konsistenz aufweist.
5.
Die Erdbeeren auf Teller verteilen, darauf jeweils einen Klecks der Sabayon setzen und mit den Knusperwaffeln garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar