Smart snacken

Zitronen-Limonade mit Thymian

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronen-Limonade mit Thymian

Zitronen-Limonade mit Thymian - Erfrischend und aromatisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
43
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die gelbe Zitrusfrucht unterstützt die Abwehrkräfte mit einer knackigen Portion Vitamin C, das außerdem die Wundheilung beschleunigt. Thymol und andere ätherische sowie sekundäre Pflanzenstoffe im Thymian regen die Bildung von Verdauungssäften in Magen, Galle und Leber an.

Wenn es lieber vegan sein soll, können Sie den Honig durch ein pflanzliches Süßungsmittel ersetzen, zum Beispiel Ahornsirup, Agavendicksaft oder Kokosblütenzucker.

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien43 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Kalorien79 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium191 mg(5 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod2,5 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Bio-Zitronen
60 g Honig (4 EL)
10 g Thymian (0.5 Bund)
500 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Zubereitungsschritte

1.

Saft von 4 Zitronen auspressen und zusammen mit 500 ml Wasser und Honig erhitzen und umrühren, bis sich der Honig aufgelöst hat. Zitronenwasser vom Herd nehmen, abkühlen lassen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2.

Inzwischen die restlichen Zitronen heiß abspülen, trocken reiben und in Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln.

3.

Zitronenscheiben und Thymianzweige auf 4 Gläser verteilen. Abgekühltes Zitronenwasser zugießen und mit kaltem Sprudelwasser auffüllen.

 
Warum überhaupt süßen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Auweiler, die Limoade haben wir wegen dem sauren Zitronensaft mit etwas Honig gesüßt, damit es nicht zu sauer wird. Sie können aber auch den Honig weg lassen oder die Menge reduzieren. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team