Schnell und einfach

Holunderblüten-Limonade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Holunderblüten-Limonade

Holunderblüten-Limonade - Leichter Durstlöscher für lange Sommerabende

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Fruchtsäuren aus den Zitronen können Bakterien unschädlich machen und Mageninfektionen vorbeugen. Sie können außerdem bei Sodbrennen helfen und Verdauungsbeschwerden lindern. Holunderblüten haben einen positiven Einfluss bei Erkältungsbeschwerden durch enthaltene ätherische Öle, Flavonoide und Gerbstoffe.

Nach Belieben können Sie Limettenscheiben sowie Limettensaft zur Holunderblüten-Limonade hinzufügen. Lagern Sie die Holunderblüten-Limonade nach Zubereitung für wenige Stunden im Kühlschrank, sodass sie gut durchkühlen kann. Wer mag, gibt zusätzlich noch Eiswürfel hinzu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium32 mg(1 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
4 Handvoll Holunderblüte
2 Bio-Zitronen
200 g Kokosblütenzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KokosblütenzuckerHolunderblüteBio-Zitrone

Zubereitungsschritte

1.
Holunderblüten waschen und trocken schütteln. Zitronen heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.
2.

Kokosblütenzucker mit 2 Liter Wasser langsam unter Rühren aufkochen und auflösen lassen.

3.
Anschließend abkühlen lassen, Holunderblüten und Zitronenscheiben zugeben und in ein großes Glas oder Einmachglas füllen.
4.

Zum Trinken die Holunderblüten-Limonade mit kaltem Wasser oder Mineralwasser nach Geschmack verdünnen.

 
Superlecker! Habe die Limonade heute früh angesetzt und sie war nach wenigen Stunden trinkfertig. Am besten schmeckt sie gekühlt aus dem Kühlschrank. An heißen Tagen ein echter Genuss. Teile davon habe ich in Eiswürfelbehälter eingefroren. Die Würfel können bei Bedarf einach in ein Glas Mineralwasser gegeben werden. Das Wasser wird gekühlt und bekommt gleichzeitig eine tolle Holunderblütennote.