Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Zitronenkuchen nach italienischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronenkuchen nach italienischer Art
962
kcal
Brennwert
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Nährwerte
1 Stücke enthält
Fett46,79 g
gesättigte Fettsäuren27,48 g
Eiweiß / Protein26,93 g
Ballaststoffe2,02 g
zugesetzter Zucker63,01 g
Kalorien962
Kohlenhydrate/g111,83
Cholesterin/mg302,63
Vitamin A/mg499,9
Vitamin D/μg1,59
Vitamin E/mg4,34
Vitamin B₁/mg0,18
Vitamin B₂/mg0,59
Niacin/mg3,97
Vitamin B₆/mg0,07
Folsäure/μg47,36
Pantothensäure/mg0,45
Biotin/μg5,84
Vitamin B₁₂/μg1,43
Vitamin C/mg30,3
Kalium/mg296,99
Kalzium/mg329,55
Magnesium/mg14,91
Eisen/mg2,85
Jod/μg46,46
Zink/mg1,63
Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Stücke
Boden
200 g
125 g
50 g
1 Prise
1
Belag
500 g
4
Zitronen unbehandelt
200 g
Puderzucker zum Bestäuben
3
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/10
1. Das Mehl mit Zucker auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, in die Mulde geben, das Ei in die Mitte geben, ca. 2–3 EL lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen.
Schritt 2/10
2. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.
Schritt 3/10
3. Teig zwischen Frischhaltefolie etwas größer als die Tarteform ausrollen.
Schritt 4/10
4. Frischhaltefolie abziehen.
Schritt 5/10
5. Tarteform mit dem Teig auslegen. Überstehende Ränder abschneiden.
Schritt 6/10
6. Für den Belag Schale von zwei Zitronen abreiben, eine davon auspressen. Eier mit 100 g Zucker schaumig schlagen, Ricotta, Zitronenabrieb und -saft zugeben und glatt rühren.
Schritt 7/10
7. Auf den Teigboden geben.
Schritt 8/10
8. Glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft ca. 40-50 Min. goldbraun backen.
Schritt 9/10
9. Währenddessen die übrigen zwei Zitronen längs vierteln und in Scheiben schneiden. Restlichen Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen, Zitronen untermengen, aufkochen lassen, etwa 3-4 Min. köcheln lasen, dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 10/10
10. Dann Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Formen nehmen und vor dem Servieren abgetropfte Zitronenscheiben auf dem Kuchen verteilen, mit etwas Puderzucker bestauben und unter dem vorgeheizten Grill kurz karamellisieren lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Standmixer Smoothie Maker, homgeek 2000W Smoothie Blender, Schleifer und Eis-Zerkleinerungsmaschine, 30.000 U/min, 2L Tritan-Behälter ohne BPA (Silber)
VON AMAZON
67,99 €
Läuft ab in:
Third of Life Seitenschläferkissen GIANFAR
VON AMAZON
59,95 €
Läuft ab in:
[DOPPELSEITIG ZUGLUFTSTOPPER 80CM] für Türen - Türluftstopper für Schutz - Türbodendichtung Schwarz - Zugstopper vor Zug und Lärm - Draft Stopper
VON AMAZON
13,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages