Apfelstrudel nach italienischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Apfelstrudel nach italienischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
983
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien983 kcal(47 %)
Protein13 g(13 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate134 g(89 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E13,9 mg(116 %)
Vitamin K28,9 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin36,7 μg(82 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium877 mg(22 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin102 mg
Zucker gesamt86 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g Mehl
1 Ei
Salz
4 EL Öl
4 EL Wasser lauwarm
Für die Füllung
1 ½ kg säuerliche Äpfel z. B. Boskop
5 EL Rosinen
70 g Zucker
½ TL Zimtpulver
30 g Semmelbrösel
80 g gehackte Haselnüsse
70 g Butter
3 EL Milch
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für das Blech
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ApfelHaselnussRosinenZuckerButterÖl

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen au 200°C vorheizen.
2.
Schritt 1:
3.
Mehl mit Salz auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Vertiefung drücken und das Ei hineingeben.
4.
Schritt 2:
5.
3 EL Öl und 2 EL lauwarmes Wasser in die Vertiefung gießen. Zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zufügen. Den Teig zu einer Kugel formen, mit restlichem Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
6.
Schritt 3:
7.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und quer in dünne Scheiben schneiden. Die Restlichen Zutaten für die Füllung herrichten.
8.
Apfelscheiben mit Rosinen, Zucker und Zimt mischen.
9.
Die Butter zerlassen.
10.
Schritt 4:
11.
Den Teig auf einem bemehlten Tuch ausrollen, danach auf dem Tuch über die Handrücken hauchdünn ausziehen.
12.
Schritt 5:
13.
Mit Butter bestreichen. Die Apfelmischung darauf verteilen und mit den Nüssen und Semmelbröseln bestreuen.
14.
Schritt 6:
15.
Den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen.
16.
Schritt 7:
17.
Mit der Nahtstelle nach unten auf ein gebuttertes Backblech legen. Mit Milch einstreichen und im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 40 Minuten backen.
18.
Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Zum Servieren mit Puderzucker bestäuben und in Scheiben schneiden.