print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Zitronenschnitzel

mit Wildreis und grünen Bohnen
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Zitronenschnitzel

Zitronenschnitzel - Fettarmes Festessen für zwei, das auch Ungeübte locker hinbekommen

Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
426
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die ebenso unkomplizierte wie köstliche Kombination punktet mit einer ganzen Palette von nützlichen Nährstoffen, allen voran Eiweiß und Niacin. Dieses früher als B3 bekannte Vitamin ist wichtig für den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel und trägt zur Energiegewinnung bei.

Der schwarze Wildreis, eigentlich die Frucht einer Süßgrasart, gilt mit seinem nussigen Geschmack zu Recht als edel. Achtung: Er braucht zum Garen etwas länger als normaler Reis!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien426 kcal(20 %)
Protein37 g(38 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin24,1 mg(201 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium791 mg(20 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure284 mg
Cholesterin75 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Portionen
100 g
300 g
1
250 g
Putenschnitzel (2 Putenschnitzel)
1 EL
100 ml
1 TL
brauner Zucker
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

2 Töpfe mit Deckel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Messbecher, 1 Teller, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 1

Wildreismischung in einem Sieb kurz unter fließendem Wasser waschen und dann nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

2.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 2

Inzwischen Bohnen waschen und putzen. In einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und zugedeckt 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

3.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 3

Die Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und halbieren. Für die Garnitur 2 Scheiben abschneiden und auf einem kleinen Teller beiseitestellen; restliche Zitrone auspressen. Putenschnitzel abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern.

4.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 4

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Putenschnitzel von beiden Seiten braun anbraten, dann bei mittlerer Hitze von jeder Seite noch 3-4 Minuten braten.

5.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 5

Herausnehmen und im vorgeheizten Backofen bei 50 °C (Umluft: 30 °C, Gas: kleinste Stufe) warm stellen. Zitronensaft, Gemüsebrühe und Zucker in die Pfanne geben und verrühren.

6.
Zitronenschnitzel Zubereitung Schritt 6

Flüssigkeit bei starker Hitze fast ganz verdampfen lassen, bis sie sirupartig wird. Reis und Bohnen abgießen, mit den Schnitzeln auf Teller geben und mit Zitronensauce beträufeln. Mit den Zitronenscheiben garnieren und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Grüne Bohnen am besten waschen und putzen
 
Probiere ich mal in den Tagen aus, ich bin neu und habe schon ein großes Kochbuch zusammengestellt!! *_* Riesig diese Seite hier :)
 
Zitronensaft, Gemüsebrühe und Zucker in die Pfanne geben und verrühren. Was für eine Gemüsebrühe?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
100 ml Gemüsebrühe.
 
super lecker!! Schmeckt total frisch und die Zitronensauce ist einfach der Hammer. Hatte erst so meine zweifel.. :-) Und es macht richtig schön satt. Hut ab!
 
Und was mach ich mit dem eingedampften Sirup? Über die Schnitzel kippen? Über die Bohnen kippen? Wegkippen? Oder hab ich was übersehen??? Klingt ansonsten riesig lecker... Oh, ich HAB was übersehen: der Sirup nennt sich inzwischen Zitronensoße und wird über die Schnitzel geträufelt. Prima.
 
Und was mach ich mit dem eingedampften Sirup? Über die Schnitzel kippen? Über die Bohnen kippen? Wegkippen? Oder hab ich was übersehen??? Klingt ansonsten riesig lecker...
Schreiben Sie einen Kommentar