Ananas-Hackbällchen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ananas-Hackbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
351
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien351 kcal(17 %)
Protein23 g(23 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K3,5 μg(6 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium464 mg(12 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin122 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Brötchen
1 Bund Frühlingszwiebeln
100 g Schafskäse
750 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier (Größe M)
2 EL chinesisches Gewürzpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl
5 Scheiben Ananas

Zubereitungsschritte

1.

Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Schafskäse fein zerbröckeln.

2.

Hackfleisch mit den Eiern, China-Gewürz, Salz, Pfeffer, Lauchzwiebeln und Schafskäse in eine Schüssel geben. Brötchen gut ausdrücken und zufügen. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

3.

Mit angefeuchteten Händen tischtennisgroße Bällchen formen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bällchen darin ringsum 8-10 Minuten braten.

4.

Ananas in Stücke schneiden und mit einem Zahnstocher auf jedes Hackbällchen spießen. Nach Belieben in Papierförmchen setzen.