Asiatische Power-Häppchen mit 5 bunten Toppings

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Power-Häppchen mit 5 bunten Toppings

Asiatische Power-Häppchen mit 5 bunten Toppings - Asiatische Power-Häppchen mit 5 bunten Toppings

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein26 g(27 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,1 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,6 mg(122 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.646 mg(41 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure188 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Gutfried Geflügel-Fleischwurst
3 EL natives Olivenöl
1 reife Avocado
1 reife Mango
1 kleiner Apfel
100 g süßer Senf
100 g Pistazienkerne
4 Kästchen Kresse
1 Bund Schnittlauch
100 g Crème légère
1 Packung Bananenchips
1 Bund Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Gutfried Geflügel Fleischwurst in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben von beiden Seiten in Olivenöl anbraten und auf Küchenkrepp legen.

2.

Die warmen Scheiben mit den Toppings drapieren, garnieren und entweder auf einer großen Platte als Fingerfood oder als Einzelportionen mit Stäbchen servieren.

3.

Avocadocreme-Topping:

Die Avocado schälen und den Kern entfernen. Im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, nach Geschmack würzen und mit roter Kresse garnieren.

4.

Mangomousse-Topping:

Die Mango schälen und das Fruchtfleisch in Spalten vom Kern schneiden. Fruchtfleisch im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, nach Geschmack würzen und mit Pistazienkernen dekorieren.

5.

Apfelringe-Topping:

Das Kerngehäuse aus dem Apfel herausschneiden, Apfel in dünne Ringe schneiden und kurz in Butter anbraten. Mit einem Klacks Crème Légère und Schnittlauchkresse garnieren.

6.

Akazienhonig-Topping:

Akazienhonig mit gehackten Bananenchips garnieren

7.

Süßer-Senf-Topping:

Süßen Senf mit gehacktem Dill garnieren.

Pro Portion: 395 kcal, 13 g Eiweiß, 20 g Kohlenhydrate, 29 g Fett