print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Birnen einwecken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Birnen einwecken

Birnen einwecken - Eingelegte Birnen mit winterlichen Gewürzen - so können Sie Ihre Birnenernte haltbar machen.

Health Score:
Health Score
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
297
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch das Kochen der Birnen werden Enzyme freigesetzt, die Harnsäure aus unserem Körper leiten. Somit können gegarte Birnen bei Gicht beschwerden lindern. Auch für Gesunde hat die Birne einiges zu Bieten: Ballaststoffe sorgen für eine gute Verdauung, Kalium hilft beim Entwässern und durch einen geringen Fruchtsäureanteil sind sie besonders bekömmlich.

Mit den eingelegten Birnen können Sie ein schnelles Dessert zubereiten, wie beispielsweise den Klassiker aus Frankreich Birne Helene. Hierfür 200 Gramm Zartbitterschokolade in 100 Milliliter kochender Sahne schmelzen und zusammen mit den Birnen in Schälchen anrichten. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker33,8 g(135 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure35 μg(12 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11,9 mg(13 %)
Kalium350,4 mg(9 %)
Calcium73,1 mg(7 %)
Magnesium29,7 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod2,2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure31,1 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
1
1 kg
4 Blätter
1
50 ml
150 g
4
Zubereitung

Küchengeräte

2 Einweckgläser (à 500 ml)

Zubereitungsschritte

1.

In einem großen Topf Wasser zum kochen bringen. Die Weckgläser darin für 10 Minuten auskochen, anschließend gut trocknen lassen.

2.

Inzwischen Zitrone auspressen und Saft in eine Schüssel mit etwas Wasser geben. Birnen putzen, waschen, schälen, halbieren und das Kernhaus ausstechen. Sofort in Zitronenwasser legen. Birnen etwa 1 Minute in kochendem Wasser garen (blanchieren). Anschließend abschrecken und gut abgetropft in die vorbereiteten Weckgläser füllen.

3.

Melisse waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Zimtstang in Stücke brechen. 450 ml Wasser mit Apfelsaft, Kokosblütenzucker, Nelken und Zimt aufkochen lassen. Hat sich der Zucker gelöst, Melisse zugeben und den Sud bis ca. 1 cm unter den Glasrand über die Birnen gießen. Ränder säubern und gut verschließen (Einkochring, -klammern und Deckel). 

4.

Gläser auf ein Geschirrtuch (verhindert das Klappern der Gläser) auf den Boden eines hohen Topfes stellen und mit Wasser auffüllen bis die Gläser gut bedeckt sind. Langsam auf konstante 90 °C (Einmachthermometer verwenden) erhitzen und etwa 30 Minuten kochen (einwecken). Anschließend den Herd ausschalten und Birnen nach etwa 10 Minuten vorsichtig aus dem Wasser heben. Auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen. Die Gewürzbirnen sind nur für mehrere Monate haltbar.

Video Tipps

Wie Sie Birnen perfekt schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar