Seelenwärmer

Birnen-Crumble

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Birnen-Crumble

Birnen-Crumble - herbstliches Comfort-Food

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombi aus Kieselsäure, Phosphorsäure und Kupfer macht die Birne zu einem richtigen Brainfood und kann unser Gehirn und Denkvermögen unterstützen. Zudem sind in der Birne reichlich Ballaststoffe enthalten: Bereits eine Birne hat etwa 6 Gramm Ballaststoffe und kann so eine großen Teil zur täglich empfohlenen Ballaststoffzufuhr von 30 Gramm pro Tag beitragen. Die gemahlenen Nüsse im Birnen-Crumble liefern zusätzlich viele gesunde, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die sich positiv auf Herz und Gefäße auswirken. 

Durch das Austauschen der Butter mit Kokosöl oder Margarine kann das Birnen-Crumble auch ganz leicht vegan zubereitet werden. Neben Birnen eignen sich auch Äpfel hervorragend für das Rezept, gerne kann dazu etwas Vanille-Eis auf dem noch warmen Crumble serviert werden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E7,7 mg(64 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium455 mg(11 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin37 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
6
Zutaten
6 kleine Birnen
1 TL Zimt
3 EL Zitronensaft
100 g Butter
80 g Vollrohrzucker
150 g Vollkornmehl
75 g gemahlene Mandeln
75 g gemahlene Haselnüsse
Zubereitung

Küchengeräte

1 ofenfestes Schälchen

Zubereitungsschritte

1.

Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und Fruchtfleisch würfeln. Mit Zitronensaft und Zimt mischen.

2.

Birnenmischung in eine Pfanne geben. Unter rühren aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen leicht karamellisiert sind. Pfanne vom Herd ziehen und unter gelegentlichem Umrühren etwas abkühlen lassen.

3.

Für das Crumble Butter in Flöckchen zerteilen. Zucker, Mehl und gemahlene Nüsse hinzufügen und gut vermengen, bis eine bröselige Streuselmasse entsteht.

4.

Birnenmischung auf ofenfeste Dessertschälchen verteilen und mit Crumble bestreuen. Birnen-Crumble im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) für 30 Minuten goldbraun backen.

5.

Nach Belieben optional mit etwas Zucker bestäuben, mit einer Zimtstange garnieren und noch warm servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite