Clever naschen

Birnen-Galette

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Birnen-Galette

Birnen-Galette - Knusprig-süße Auszeit für raue Herbsttage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
322
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Birne punktet mit dem auch Riboflavin genannten Vitamin B2, welches im gesamten Stoffwechsel wichtige Aufgaben übernimmt. Die Frucht ist zudem reich an Kalium und somit wichtig für die Weiterleitung von Muskel- und Nervenreizen.

Wem die Galette aufgrund des hohen Vollkornanteils geschmacklich nicht zusagt, kann auch etwa die Hälfte des Mehles durch ein Mehl mit höherem Ausmahlungsgrad ersetzen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien322 kcal(15 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Kalorien337 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium281 mg(7 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin73 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
150 g
Weizen-Vollkornmehl und etwas Mehl zum Arbeiten
50 g
gemahlene Mandelkerne
1 Prise
60 g
2
100 g
2
2 EL
4
½
250 g
100 g
2 EL
flüssiger Honig
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Tarteform

Zubereitungsschritte

1.

Das Weizenvollkornmehl mit den Mandeln, dem Salz, Kokosblütenzucker, 1 Ei und der Butter in Stücken mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Inzwischen die Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und Birnen in feine Spalten schneiden. In eine Schüssel geben, den Zitronensaft und die Nelken untermengen.

3.

Für die Creme das Mark der Vanilleschote auskratzen. Quark mit dem restlichen Ei, der Crème fraîche, dem Honig und dem Vanillemark glatt rühren.

4.

Die Form falls nötig einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Form damit auslegen. Mit der Creme, nicht ganz bis zum Rand hin, bestreichen und mit den Birnenspalten belegen. Den Teigrand darüber schlagen und leicht zur Mitte hin drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 45 Minuten goldbraun backen. In der Form auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.