Blumenkohl-Curry mit Krabben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohl-Curry mit Krabben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
467
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien467 kcal(22 %)
Protein23,3 g(24 %)
Fett35,63 g(31 %)
Kohlenhydrate14,27 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,01 g(17 %)
Vitamin A35,73 mg(4.466 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,21 mg(27 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,12 mg(11 %)
Niacin1,67 mg(14 %)
Vitamin B₆0,33 mg(24 %)
Folsäure101,64 μg(34 %)
Pantothensäure1,02 mg(17 %)
Biotin2,99 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C103,94 mg(109 %)
Kalium758,38 mg(19 %)
Calcium192,65 mg(19 %)
Magnesium62,62 mg(21 %)
Eisen1,86 mg(12 %)
Jod0,45 μg(0 %)
Zink1,83 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren14,39 g
Cholesterin175,23 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Blumenkohl in kleine Röschchen geteilt
1 Bund
Frühlingszwiebeln geputzt, in Ringe geschnitten
1
rote Pfefferschote entkernt, in feine Streifen geschnitten
1
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
40 ml
trockener Sherry
300 g
küchenfertige Garnelen
150 g
2 EL
Kokosraspel ohne Fett angeröstet
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebel, durchgepressten Knoblauch, Pfefferschote und die Gewürze in heissem Öl anbraten, dann Blumenkohl hineingeben, kurz mitbraten lassen, mit Zitronensaft und Sherry ablöschen.

2.

Zugedeckt bei mit mittlerer Hitze ca. 10 Min garen lassen, die Krabben und Creme fraîche unterrühren, kurz aufkochen lassen. Mit Kokosraspel und Kerbelblättchen bestreut servieren. Reis dazu reichen.