print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Blutwursttürmchen mit Jacobsmuschel und Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blutwursttürmchen mit Jacobsmuschel und Salbei
Health Score:
Health Score
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2 Stiele
Salbei 16 Blätter
16 cm
3 EL
16
Jakobsmuscheln küchenfertig, ausgelöst
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalbeiBlutwurstOlivenölJakobsmuschelnButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Salbei waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
2.
Die Blutwurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten anbraten.
3.
Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und in einer weiteren heißen Pfanne mit dem restlichen Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Den Salbei und die Butter in die Pfanne geben und die Muscheln darin wenden. Salzen und pfeffern. Die Blutwurstscheiben auf Teller anrichten, mit je einer Jakobsmuschel und einem Salbeiblatt belegen und mit etwas Salbeibutter beträufelt servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar