Bohnencreme auf Röstbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnencreme auf Röstbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
477
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien477 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K50,3 μg(84 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium396 mg(10 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Dose weiße Bohnen ca. 425 g Abtropfgewicht
3 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Stiel Petersilie
½ TL Zitronenschale
2 EL Sojacreme
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Baguette
35 g Walnusskerne
Walnuss- oder Olivenöl zum Beträufeln

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen abtropfen lassen. 1-2 Knoblauchzehen häuten und mit den Bohnen und 3-4 EL Olivenöl in einen Mixer geben und cremig pürieren.
2.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das Bohnenpüree mit der Petersilie, dem Zitronenabrieb und der Sojacreme in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls das Püree zu fest ist, noch etwas Olivenöl zugeben. In ein Schälchen füllen und bis zum Servieren kalt stellen.
3.
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen.
4.
Das Baguette in Scheiben aufschneiden und im Ofen kurz anrösten. Die übrigen Knoblauchzehen häuten, halbieren und die krossen Baguettescheiben damit einreiben. Anschließend mit dem Bohnenpüree bestreichen. Mit ein paar gehackten Walnusskernen und etwas darübergeträufeltem Öl servieren.