Bratapfel mit Blauschimmelkäse und Nüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bratapfel mit Blauschimmelkäse und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 EL
50 g
200 g
30 g
Pfeffer aus der Mühle
20 g
100 ml
Fett für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Eine Bratreine ausfetten.

2.

Die Äpfel waschen, einen Deckel abschneiden, einen "Äquator" rundherum in die Haut einritzen und das Kernhaus mit einem Apfelausstecher entfernen. Die Äpfel in die Bratreine setzen und mit dem Zitronensaft einstreichen.

3.

Die Walnusskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett kurz anrösten bis sie duften, anschließend abkühlen lassen und bis auf vier Stück alle grob hacken.

4.

Den Roquefort mit der Creme fraîche verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Als erstes eine "ganze" Walnuss in die Äpfel füllen, dann die Käsemasse; mit den gehackten Nüssen abschließen und den Deckel darauf setzen. Die Äpfel mit Butterflöckchen belegen, den Weißwein angießen und in 25-30 Minuten backen.

6.

Auf Tellern anrichten und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

7.

Nach Belieben einen leichten Salat dazu reichen.