Bratkartoffeln mit Rind und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratkartoffeln mit Rind und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein36,75 g(38 %)
Fett29,3 g(25 %)
Kohlenhydrate34,48 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,69 g(22 %)
Vitamin A161,66 mg(20.208 %)
Vitamin D4,13 μg(21 %)
Vitamin E0,32 mg(3 %)
Vitamin B₁0,27 mg(27 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16,85 mg(140 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure44,37 μg(15 %)
Pantothensäure1,49 mg(25 %)
Biotin2,92 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3,04 μg(101 %)
Vitamin C31,03 mg(33 %)
Kalium1.469,72 mg(37 %)
Calcium61,36 mg(6 %)
Magnesium60,76 mg(20 %)
Eisen6,86 mg(46 %)
Jod1,5 μg(1 %)
Zink7,95 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Cholesterin138,9 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
500 g
kleine Kartoffeln vorwiegend festkochend
60 g
durchwachsener, geräucherter Speck
4 EL
2
400 g
Rinderfilet (Endstück)
Salz Pfeffer
2 EL
1 EL
gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Pfifferlinge putzen und bei Bedarf kleinschneiden. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Speck würfeln.
2.
2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin ausbraten. Speck herausnehmen und beiseite stellen. Kartoffeln ins Speckfett geben und bei mäßiger Hitze ca. 20 Minuten braten, dabei ab und zu wenden.
3.
Zwiebeln schälen und längs in Spalten schneiden. Rinderfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Restliches Butterschmalz erhitzen. Rinderfilet darin anbraten. Pfifferlinge und Zwiebeln zugeben und weitere 10 Minuten braten. Alles mit den Kartoffeln und dem Speck mischen. Kurz bei niedriger Temperatur durchziehen lassen und die Kräuter untermischen.
Zubereitungstipps im Video